You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

S280TRC

Professioneller charakter

ALLES UNTER KONTROLLE
Alles wird über die neue 7-Zoll-Multitouch-Konsole gesteuert.

ANPASSUNG AN SPEZIFISCHE ANFORDERUNGEN
Innovative Funktionen und integrierte Systeme erlauben maßgeschneiderte Konfigurationen

INTEGRIERTES MULTIMEDIA-SYSTEM
Röntgendiagnose- und Kommunikationssysteme für hochauflösende Bil ie Auswahlmöglichkeiten 

Perfekte Steuerung Der Leistungen

Jede zahnärztliche Disziplin profitiert von den fortgeschrittenen Systemen für die Parametereinstellung, die fachspezifische Leistungen wie die Endodontie und die Implantologie einbeziehen. Sie ist für klinische Umgebungen konzipiert und beständig gegen Staub und Wasser. Und dank des Beschleunigungsmessers kann sie entsprechend Ihren Bedürfnissen ausgerichtet werden.

In der Version „Clinic“ ermöglicht das großzügige kapazitive 7-Zoll-Display eine hervorragende Ansicht aus jedem Winkel.

Die optionale Version Multimedia ist für das Anzeigen von Bildern und Filmen mit HDAuflösung ausgelegt.

Unbegrenzte Leistungen


ENDODONTIE
Der Zahnarzt, dem eine vorgeladene Bibliothek zur Verfügung steht, kann seine Eingriffe sowohl mit herkömmlichen als auch mit reziproken Instrumenten im optionalen Modus vornehmen. Der Apexlokalisator mit dediziertem Winkelstück ermöglicht es, die Entfernung des Apex auf dem Display anzuzeigen. Auf die Annäherung an den Apex wird auch durch akustische Signalisierungen hingewiesen und beim Erreichen des Apex wird das Drehen des Mikromotors automatisch unterbrochen.

Winkelstück EVO E4

Das spezifisch für die Endodontie mit dem Verhältnis 4:1 vorgesehene Winkelstück EVO E4 ist autoklavierbar und thermodesinfizierbar. Der Miniaturkopf erleichtert den Zugang zum Behandlungsbereich. Für die endodontische Behandlung im reziproken Modus und die Verwendung des integrierten Apexlokalisators geeignet.

Unbegrenzte Leistungen


IMPLANTOLOGIE
Durch die für den Implantologen integrierten Systeme, die sich über die Konsole und über das Pedal der Behandlungseinheit steuern lassen, wird kein Arbeitsraum durch Einzelgeräte weggenommen. Die klinischen Parameter für alle Phasen der Vorbereitung des Implantatbettes und für die Einpflanzung des Implantats können vom Zahnarzt auf einfache Weise eingestellt und gespeichert werden.

Peristaltische Pumpe
Die über die Full-Touch-Konsole gesteuerte peristaltische Pumpe ist im Instrumententräger integriert, sodass keine weiteren Module oder Wagen um den Behandlungsstuhl herum notwendig sind.

Drehmomentkurven

Die Funktion für die Aufzeichnung der Drehmomentkurven während der Behandlung ist vorgesehen. Neben der Überwachung des vom Mikromotor abgegebenen Drehmoments stellen die Informationen der gesamten Kurve eine nützliche klinische Unterstützung für nachfolgende Behandlungen an benachbarten oder kontralateralen Zähnen dar. Das Anzugsmoment des Implantats vervollständigt die bereitgestellten Daten.

Mikromotor i-XS4

i-XS4 ist für die Endodontie und die Implantatchirurgie geeignet. Die Software ermöglicht eine präzise und sichere Regelung der Drehzahl- und der Drehmomentwerte bis 70 Ncm mit EVO R20L, einem spezifisch für die Chirurgie mit dem Verhältnis 20:1 vorgesehenen Winkelstück.

Uneingeschränkte Ergonomie

Reduzierte Abmessungen, kompakte Geometrien und neue Arme für den Instrumententräger Continental. Alle Behandlungspositionen werden mühelos erreicht. Der schlank gestaltete und angenehm leichte Instrumententräger überschneidet sich während der Eingriffe nicht mit der Lampe und kann dank des großzügigen Schwenkbereichs des Armsystems frontal vor dem Patienten positioniert werden.

SideFlex-Peitschen

Als Option stehen abnehmbare Peitschen zur Verfügung, die mit einem Kippgelenk ausgestattet sind, das auch seitliche Bewegungen ermöglicht. Die Peitschen sind optimal ausbalanciert, um das Handgelenk geringstmöglich zu belasten. Darüberhinaus bieten die Schwingbügel der Instrumente einen großen Schwenkbereich.

Maximale Arbeitsflexibilität

Dank des Designs und der Beweglichkeit der Armgruppe kann der Zahnarzt den Instrumententräger nach seinen klinischen Bedürfnissen positionieren und jede Arbeitsposition erreichen. Dank der ergonomisch angeordneten Halter sind alle Instrumente immer einfach greifbar. Das großzügige Display verfügt über die Bedienelemente zum Bewegen des Behandlungsstuhls und zur Steuerung der Instrumente und der integrierten Systeme.


SECHSTES INSTRUMENT
Im Instrumententräger International kann optional das sechste Instrument integriert werden: Kamera oder T-LED Lampe.

Komfortabler Stil

Höchster Komfort für den Patienten für einen angenehmen und entspannten Empfang. Robuste Bezüge, eine Hebekapazität von bis zu 190 kg und ein aus sicheren und zuverlässigen Motoren bestehendes System.

Nordische Rückenlehne

Sie bietet lang anhaltenden Komfort bei längeren Eingriffen und ist so geformt, dass dem Zahnarzt das Behandeln bei indirekter Sicht erleichtert wird.

Innovative Bewegung

Die optional verfügbare innovative Horizontalverschiebung „Sliding“ des Behandlungsstuhls verschafft dem in der 12-Uhr-Position behandelnden Zahnarzt mehr Arbeitsraum. Die horizontale Verschiebung, die mit den Bewegungen der Rückenlehne synchronisiert ist, minimiert die Druckbelastung oder Überdehnung des Rückens des Patienten und trägt zu seiner vollkommenen Entspannung bei.

Standard-Rückenlehne

So geformt, dass es dem medizinischen Personal möglich ist, sich dem Patienten während der Behandlung bequem zu nähern. Ideal für Erwachsene und Kinder und für jeden beliebigen klinischen Eingriff.

Perfekte Beleuchtung

Die neue LED-Lampe stellt einen wichtigen Evolutionsschritt in der klinischen Beleuchtung dar. Der über 95 liegende Farbwiedergabeindex (CRI). Der großzügige Lichtspot und die exzellente von 55 bis 85 cm reichende Tiefenschärfe vermeiden, dass der Zahnarzt die Lampe während eines Eingriffs zu oft neu positionieren muss.

Gezielte Beleuchtung, hochentwickelte Vielseitigkeit

Venus LED MCT erfüllt jeden Bedarf mit einer spezifischen Einstellung. Drei verschiedene Einstellungen sind für unterschiedliche Gegebenheiten optimiert: 4300K Warmlicht - optimal für chirurgische Behandlungen; neutrales Licht, 5000K für der Farbmessung; 5500K Kaltlicht für die konservierende Behandlung.

„Composite“-Modus

Das Licht im „Composite“-Modus bietet eine gute Sicht auf das OP-Feld ohne störende Auswirkung auf die Polymerisation der Komposite.

einem einzigen Arbeitsbereich vereinigten Röntgendiagnosesystems

Unter Anwendung modernster Technologien umfasst das System das Röntgengerät mit drahtlosem digitalen Handgerät, einen LED-Monitor mit optionaler Touchscreen-Funktion und einen digitalen Sensor der jüngsten Generation.

Das Röntgenbild kann in Sekundenschnelle sowohl auf den 22-Zoll-Monitor als auch auf das 7-Zoll-Display der Full-Touch- Dental-Konsole der Version Multimedia projiziert werden. Das Diagnosepotenzial wird gesteigert, die Zeiten des Behandlungsverlaufs werden verkürzt.

RXDC – HyperSphere-Technologie

Dank der Integration in der Behandlungseinheit benötigen das Röntgengerät und das Handgerät keine weiteren Installationsstellen.

Zen-X – Röntgensensor

Am Instrumententräger angeordneter, herausnehmbarer Sensor mit USB-Kabel, der in der Lage ist, Bilder mit hoher Auflösung bei gleichzeitig minimaler Strahlenbelastung aufzunehmen.

Eine zum Einvernehmen führende Einbindung ist zu jedermanns Vorteil

In dem integrierten Multimediasystem verfügt der Zahnarzt neben der HDKamera der jüngsten Generation über den medizinischen Full HD-Monitor im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und neigbarem Flachbildschirm.

22-Zoll-LED-Monitor

Eine praktische multimediale Technologie trägt zu einer anschaulicheren Kommunikation mit dem Patienten bei. Machen Sie sich die Vorteile jeder einzelnen integrierten Vorrichtung zu Nutzen: eine neue, extrem leistungsstarke Kamera mit HD-Sensor im 16:9-Format und ein 22”-LED-Monitor mit Flachbildschirm und IPS-Technologie für eine optimale Anzeige der Bilder aus jedem beliebigen Winkel. Der gemäß 93/42/EG zertifizierte Full HD-Monitor im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln ist für den Anschluss an den PC über Kabel vorbereitet. Er verfügt über einen Front-Konstanzsensor, um optimale und dauerhaft unveränderte Luminanz-Parameter zu garantieren.

Kamera C-U2 HD

Die digitale Kamera C-U2 mit HD-Sensor garantiert hochauflösende Aufnahmen direkt auf der Full-Touch-Dental-Konsole oder als Vollbildschirmanzeige auf dem 22“-LED-Monitor. Dank des flachen Designs des Handstücks mit einer Spitze von nur 9,5 mm gestaltet sich das Erreichen der distalen Flächen besonders einfach.

Macro Cap

Als äußerst nützliches Zubehörteil bietet die Macro Cap bis 100-fache Vergrößerungen in sehr hoher Auflösung. Durch 3 zusätzliche hochreine Glaslinsen optimiert sie die Beleuchtung von nahe an der Optikgruppe liegenden Details.

Your talent inspires us

Diese bei Stern Weber fest verwurzelten Grundwerte verschmelzen mit technologischen Neuerungen, neuem Schwung durch Innovation und dem Potenzial einer modernen konkreten Gegenwart. Strenge Maßstäbe und Präzision stellen die dynamische Ausgangsbasis eines jeden Produktes dar, die geometrischen Grundformen des Designs spiegeln seine Stärke wieder. Flexible Arbeitsgestaltung, perfektioniertes Talent und die Bedeutung einer konkreten, dem prävalenten Fortschritt gerecht werdende Umsetzung stehen für uns im Vordergrund. Wir sind der Zukunft immer einen Schritt voraus, für ein innovativeres Morgen.